Wer steckt denn eigentlich hinter MobileExit?

Einen ausführlichen Bericht dazu findet ihr im Blog von escaperoomspiele.com unter: https://escaperoomspiele.com/hinter-den-kulissen-von-mobileexit/
Seit 2016 sind wir mit dem Exitgame-Fieber infiziert und haben schon mehrere Räume im Familienkreis sowie mit Freunden und Bekannten gespielt. Unser Traum war es immer einen eigenen Escaperoom zu betreiben. Diesen Traum haben wir uns jetzt verwirklicht,…….
Wir, das sind Veronika und Dirk Blessing, beide Mitte 30 und leben mit unseren zwei Kindern in Renningen. Um die Leidenschaft sowie die Freude und die Begeisterung von Exitgames teilen zu können haben wir uns im Januar 2018 dazu entschlossen einen Escaperoom in einem LKW aufzubauen.
Gesagt, getan…… und schon ging es los mit dem Kauf eines entsprechenden LKW’s  (Baujahr ´81).Dieser war in seiner ursprünglichen Verwendung als Übertragungswagen des Hessischen Rundfunks eingesetzt. In der Zwischenzeit wurde dieser von einer privaten Firma weiterbetrieben und war bis 2016 noch als Übertragungswagen ausgebaut.

So war der LKW bis 2016 noch ausgestattet:

Ü-Wagen innen bis 2016

Der LKW stand dann Ende Januar 2018 bei uns und es ging los: Demontage der alten Kabel, Ausbau der alten Steuerungstechnik, Demontage des alten Trafos, Anpassungsarbeiten im Innenraum. Es wurden Unterlagen gewälzt, riesige Schaltpläne studiert, kiloweise Kabel demontiert um den LKW auf einen entsprechenden Technikstand zurück zu bauen.
Nach einigen Umbauten und Reparaturen haben wir dann das begehrte „TÜV-Siegel“ und die Zulassung zum Oldtimer bekommen.
Die Herstellung des Spielleiterraumes, der Einbau der Möbel sowie des technischen Equipments wurden in vielen Stunden Eigenregie umgesetzt. Der LKW wurde zudem mit einer neuen Klimaanlage ausgestattet.
Voll umgebaut und ausgestattet starteten wir im Mai 2018 mit den ersten Probespielen mit befreundeten Gruppen um den LKW, die Rätsel, die Technik, die Klimaanlage etc. auf „Herz und Nieren“ prüfen zu können. Somit stand der Eröffnung Ende Juni nichts mehr im Wege.
Wir freuen uns schon heute wenn wir weitere Personen vom Escaperoom-Fieber anstecken sowie den Escaperoom-Fans einen weiteren faszinierenden Spielort anbieten können.